Oberbergische Sehenswürdigkeiten: Wiehl Aussichtsturm – Wiehler Bismarckturm

Der Bismarckturm in Wiehl ist ein zu Ehren des ehemaligen deutschen Reichskanzlers von 1871–1890, Fürst Otto von Bismarck errichtetes Bismarck-Denkmal

Der Bismarckturm in Wiehl ist ein zu Ehren des ehemaligen deutschen Reichskanzlers von 1871–1890, Fürst Otto von Bismarck errichtetes Bismarck-Denkmal

Der Wiehler Bismarckturm wurde 1909 erbaut, er befindet sich im Ortsteil Dörnen, am Ortsausgang Wiehl Richtung Marienberghausen, auf dem Hang oberhalb der L 350.

Das Erbauungsjahr des Bismarckturms führt in die turmbegeisterte Kaiserzeit. Wie groß die Begeisterung damals war, zeigt der Umstand, dass die Baukosten von umgerechnet rund 60.000 DM durch freiwillige Spenden der Wiehler Bevölkerung aufgebracht wurden.

Nicht zuletzt durch die wachsende Zahl von „Sommerfrischlern“ aus den Wupperstädten begann man damals, die oberbergische Natur mit ganz neuen Augen zu sehen, und einen besonders schönen Blick darauf gewährte eben ein Aussichtsturm.

Hinweis: Der Turm kann voraussichtlich bis Anfang 2016 nicht bestiegen werden.

Quelle: Stadt Wiehl

You may also like...