Bergische Wanderwoche 2014 Über 70 Wanderungen locken ins Bergische Land

Einheimische und Gäste haben die Möglichkeit auf spannenden Wanderungen fachkundige Wander- und Gästeführer zu begleiten und die Schönheit der Region zu entdecken.

Einheimische und Gäste haben die Möglichkeit auf spannenden Wanderungen fachkundige Wander- und Gästeführer zu begleiten und die Schönheit der Region zu entdecken.

Wandergruppe2Zum ersten Mal findet in der Region Ende Mai die Bergische Wanderwoche statt. Vom 24. Mai bis zum 1. Juni 2014 werden über 70  geführte Wanderungen, thematische Führungen und Aktionen rund um das Thema Wandern auf den neuen Wegen im Bergischen Wanderland angeboten. Einheimische und Gäste haben die Möglichkeit auf spannenden Wanderungen fachkundige Wander- und Gästeführer zu begleiten und die Schönheit der Region zu entdecken. Die Bandbreite der angebotenen Veranstaltungen reicht von der GPS Tour für Familien in Hückeswagen, eine Bergbauwanderung auf dem Lüderich in Overath, über eine Gesundheitswanderung auf dem Bensberger Schlossweg bis zur Wanderbekleidungsberatung in Reichshof.

Damit auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommt, werden auch Wanderungen mit regionalen Köstlichkeiten angeboten. So gibt es beispielsweise ein mittelalterliches Menü mit Führung zur Burg Berge in Altenberg, eine Bergische Kaffeetafel auf dem Fachwerkweg in Ruppichteroth oder eine Wanderung mit Kräuterhäppchen in Nümbrecht.

 

„Wir möchten mit der Bergischen Wanderwoche, die von uns in den letzten Jahren erstellten, hochwertigen Wege präsentieren. Daher verlaufen die Wanderungen und Führungen zu großen Teilen auf dem Bergischen Weg, dem Panoramasteig oder 24 Themenwanderungen, den sogenannten Streifzügen“, erläutert Mathias Derlin, der Geschäftsführer, der „Das Bergische gGmbH“, das Konzept der Wanderwoche.

 

„Vor allem die Streifzüge, die als thematische Tageswanderungen konzipiert sind, eignen sich hervorragend für eine vertiefende, spannende Führung. Hier können die Gäste alles über Waldmythen, das Bergische Fachwerk, das Bierbrauen oder über die Gewinnung regenerativer Energien erfahren“, so Derlin weiter.

 

Programmflyer sind in allen Rathäusern und den Touristinformationen der Region erhältlich. Das ausführliche Programm der Wanderwoche kann auf der Homepage www.bergische-wanderwoche.de angesehen werden. Ergänzt wird das Marketing durch großformatige Plakate und Banner sowie einen Radiospot, der von Willibert Paules, dem Bergischen Jung, eingesprochen wurde.

Das könnte Dich auch interessieren...