Geschenke – Frust oder Glück?

Geschenke

Frust oder Glück 😉 unter dem bunten Papier kann einfach alles stecken.

Heute Morgen habe ich im TV einen Beitrag über eine Auktion für ‚ungeliebte‘ Weihnachtsgeschenke gesehen. Ist ja schon unglaublich was Manchen da so unter den Weihnachtsbaum gelegt wird 😉
Ein Akku-Staubsauger, der vom Design her schon etliche Jahre in irgendeiner dunklen Kammer verbracht hat, ein Klodeckel zweifelhaften Designs für die Oma oder auch eigenwillige Puppen in Neonfarben für den Papa….alles dabei.

 

Schneemänner

Lustige Gesellen im Filzkörbchen

Was habe ich ein Glück 🙂 denn meine Geschenke waren mit viel Liebe ausgesucht und ich habe mich sehr gefreut. Ein Beispiel sind hier diese 2 lustigen Gesellen als beleuchtete Fensterdeko für nächstes Jahr die unser Neffe uns geschenkt hat. Auch das selbstgebastelte Windlicht unter dem Artikel ist ein Geschenk von einem unserer Patenkinder, wir haben es vor 2 Jahren bekommen und wir erfreuen uns bis heute daran. Ich habe mich über alles sehr gefreut 🙂

 

 

 

Selbstgemacht

Auch Geschenke aus der eigenen Küche können Freude machen.Ich persönlich versuche immer die Geschenke, die ich Anderen mache, mit Bedacht zu wählen. Sie haben oft einen persönlichen Bezug, sind oft selbstgemacht (oder Teile davon) … ich versuche mir Gedanken zu machen. Zugegebener Maßen klappt selbst das nicht immer 😉 ob ein Geschenk gefällt liegt halt immer im Auge des Beschenkten.

Ich persönlich versuche immer die Geschenke, die ich Anderen mache, mit Bedacht zu wählen. Sie haben oft einen persönlichen Bezug, sind oft selbstgemacht (oder Teile davon) … ich versuche mir Gedanken zu machen. Zugegebener Maßen klappt selbst das nicht immer 😉 ob ein Geschenk gefällt liegt halt immer im Auge des Beschenkten.

Gutscheine

Auch Gutscheinen kann man eine persönliche Noten geben.

Unsere Patenkinder sind in einem Alter in dem sie sich nun mal einfach Geld wünschen, selbst dazu gibt es jedoch eine Kleinigkeit zum auspacken und auch Gutscheinen kann man ja mit Kleinigkeiten persönlicher machen.

 

 

Wie sieht es denn bei euch so aus? Seid ihr zufrieden mit euren Geschenken? Habt ihr etwas umgetauscht, weil es nicht gefallen oder einfach nicht gepasst hat?

Und wenn etwas absolut daneben war…was macht ihr? Nichts anmerken lassen und gute Miene zum schlechten Geschenk machen – oder doch lieber einfach so tun als ob es euch gefällt, bzw. einfach gar nix dazu sagen?

Gebastelt

Von Kindern gebasteltes kann viele Jahre Freude bereiten

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...