Werbung und Öffentlichkeitsarbeit in einem

„Wer nicht wirbt, der stirbt!“ sagt der Volksmund. Kaum ein Unternehmen kann es sich heutzutage leisten, auf Werbung gänzlich zu verzichten. Nachdem klassische Werbung bei den Adressaten immer weniger ankommt, kommt der Öffentlichkeitswerbung eine immer größere Rolle zu. Ein gemeinnütziges Engagement in der Region wird von vielen Verbrauchern wesentlich aktiver wahrgenommen als Werbung in Form von Werbeanzeigen in Zeitschriften oder auf Plakaten.

Sport- und Öffentlichkeitswerbung

Eine sehr einfache Möglichkeit, um Sport- und Öffentlichkeitswerbung zu betreiben, bietet die MOBIL GmbH. Hier gibt es mehr Informationen zur MOBIL Sport- und Öffentlichkeitswerbung. Hier können Unternehmen Werbeflächen auf Fahrzeugen buchen, die Vereinen, Institutionen, Städten und Gemeinden sowie karitativen Einrichtungen kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Dadurch ist die Werbung täglich unterwegs und wird von zahlreichen Passanten gesehen.

Nicht zu unterschätzen ist allerdings die Werbewirksamkeit der öffentlichen Berichterstattung in der lokalen Presse oder in Vereinsblättern. Die Menschen schätzen Unternehmen, die nicht nur auf ihren eigenen Gewinn bedacht sind, sondern auch auf das Wohl ihrer Region achten und gemeinnützige Institutionen unterstützen.

Professioneller Werbepartner

Die MOBIL GmbH ist ein professioneller Partner in Sachen Werbung, auf den sich Unternehmen verlassen können. Die über 1.500 Mitarbeiter des seit 1995 bestehenden Werbeunternehmens kümmern sich um die komplette Abwicklung der Werbeverträge. So bringen sie Vereine und Institutionen, die ein kostenloses Fahrzeug benötigen, und Unternehmen, die diese finanzieren möchten, zusammen, und bietet eine klassische Win-Win-Situation für alle Beteiligten. Eine ausführliche Beratung aller Parteien ist selbstverständlich. Egal ob Mercedes, Renault oder Nutzfahrzeug – schon über 15.000 Partner vertrauen der MOBIL Sport- und Öffentlichkeitswerbung GmbH in Sachen Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

You may also like...