Alte Wände in neuem Gewand – Geburtshaus der Erzquell Brauerei – Haus Kranenberg in Bielstein

Die Theke in neuem Glanz im Haus Kranenberg.

Vermutlich kennt jeder Oberberg das „Zunft Kölsch“ aus dem Bierdorf Bielstein. Wenn man – tags wie nachts – durch Bielstein fährt, fährt man direkt an der Brauerei vorbei. Aber wussten Sie, dass die Brauerei nicht immer in diesem Gebäude ansässig war? – Das Geburtshaus steht nur ein paar Meter weiter in der Bielsteiner Straße. Im „Haus Kranenberg“ wurde 1896 bei einem Glas Rotwein die heutige Brauerei gegründet.

In den letzten Monaten wurde das Haus Kranenberg komplett renoviert. Und wer die Gaststätte noch aus vergangenen Tagen kennt, wird sie nicht mehr wieder erkennen. Nicht nur die Wände wurden gestrichen, sondern auch die Theke und die Bestuhlung wurden erneuert. Nun kann man sich hier endlich wieder wohlfühlen.

Und genau das ist auch das Konzept von Pächter und Wirt Christian Kahl, dem Sohn der allseits bekannten Bechwirtin. „Wir wollen, dass sich unsere Gäste von uns verwöhnen lassen.“, sagt er über „das Wohnzimmer von Bielstein“.

Das Wohnzimmer von Bielstein – dieser Slogan für das Haus Kranenberg kommt nicht von ungefähr. Vielmehr ist es die logische Fortsetzung einer über 100-jährigen Entwicklung. Denn bereits früher war das Haus Kranenberg für seine Gastfreundschaft und die gute Küche bekannt. Apropos Küche: Auch diese wurde im Rahmen der Renovierung komplett erneuert. Somit kann der Küchenchef die Gäste mit kölscher und oberbergischer Küche begeistern. Für die Ostertage hat sich die Küchenmannschaft auch eine spezielle Karte ausgedacht. Diese gilt vom 29. März bis 1. April. „Der Zuspruch ist Wahnsinn!“, sagt Christian Kahl. Daher bittet er auch um vorherige Reservierung.

Aber wir können ja hier immer sehr viel schreiben. Am Besten machen Sie sich einmal selbst ein Bild bei einem leckeren Kölsch oder einem deftigen Braumeisterschnitzel. Das Haus Kranenberg in Bielstein ist täglich – bis auf dienstags – ab 11 Uhr geöffnet. Es gibt täglich eine spezielle Mittagskarte, nachmittags ein Stück selbstgemachten Kuchen und abends von deftig bis süß alles, was das Herz begehrt.

Und wem das noch nicht reicht: Montags ist Schnitzeltag. Jeden Mittwoch gibt es Reibekuchen mit Apfelmus oder Biergulasch. Und jeden Donnerstag ist Mädelsabend mit Cocktails, Prosecco, Hugo und Aperol Sprizz zu besonders günstigen Preisen.

Wenn Sie nach Ostern noch nichts vor haben: An jedem ersten Freitag im Monat lädt das Haus Kranenberg zum „Tanz & Schwof – Die Party für alle junggebliebenen ab 30 Jahren“ ein. Überhaupt hat sich der Wirt Christian Kahl noch viel vorgenommen. Dass er seine Arbeit versteht hat er bereits bei der Rosenmontags-Baustellen-Party unter Beweis gestellt. Die Bilder von dieser und allen weiteren Veranstaltungen finden Sie immer auf der Internetseite www.haus-kranenberg.de . Hier haben Sie auch die Möglichkeit einen Tisch zu reservieren. Alternativ können Sie natürlich auch telefonisch reservieren: 02262-7976598. Oder Sie kommen einfach im Haus Kranenberg vorbei.

Haus Kranenberg – Das Wohnzimmer von Bielstein
Restaurant | Kneipe | Café
Bielsteiner Straße 92
51674 Wiehl/Bielstein
Tel. 02262-7976598

 

You may also like...