monte mare öffnet Ende Januar

Am 30. Januar wird das monte mare wiedereröffnet – Preise und Öffnungszeiten des neuen Bades stehen bereits fest.

Nach monatelanger Bauzeit und mehrfach verschobenen Eröffnungsterminen soll das monte mare in Eckenhagen nun am 30. Januar wiedereröffnet werden. Während der fast 16-monatigen Bauzeit wurde der komplette Erlebnisbad-Bereich einschließlich Eingang, Rutsche und Umkleide abgerissen. An gleicher Stelle ist ein 25-Meter-Becken mit Sprunganlage sowie ein separates Nichtschwimmer-Becken entstanden. Auf typische Elemente eines Freizeitbades, wie zum Beispiel Rutschen, wurde konsequent verzichtet – was sich auch in den gesunkenen Eintrittspreisen bemerkbar macht.

Der Sauna- und Wellnessbereich wurde in vielen Bereichen modernisiert oder erweitert. Unter anderen sind Schlaf- und Ruheräume entstanden, die teilweise sogar mit Wasserbetten ausgestattet worden sind. Außerdem wurde der zentrale Aufenthalts- und Restaurant-Bereich vergrößert. Das gesamte Angebot an Wellness-Massagen kann künftig auch separat gebucht werden, ohne dafür den Saunabereich zu nutzen beziehungsweise dafür den Eintritt zu entrichten.

Mittlerweile stehen auch die Eintrittspreise und Öffnungszeiten für das „neue“ monte mare in Reichshof-Eckenhagen fest:

Fürs Hallenbad zahlen Kinder unter einem Meter keinen Eintritt, Kinder ab einem Meter und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre zahlen 2,50 Euro und Erwachsene 4 Euro. Einwohner der Gemeinde Reichshof sparen beim Eintritt im Hallenbad 30 Prozent. Dieser Tarif gilt beim Kauf einer 10er-Karte, die ab der Eröffnung am Empfang erhältlich ist. Das Hallenbad ist für den öffentlichen Badebetrieb an Werktagen von 14 bis 21 Uhr geöffnet, samstags und sonntags von 10 bis 18 Uhr.

Für den Sauna- und Wellnessbereich haben sich die Öffnungszeiten nur geringfügig verändert: Geschwitzt werden kann von Montag bis Donnerstag zwischen 10 Uhr und 23 Uhr, freitags und samstags von 10 Uhr bis 24 Uhr und sonntags von 10 Uhr bis 21 Uhr. Der günstigste Tarif ist ein täglicher Frühtarif für 12 Euro. Dieser gilt an allen Werktagen für einen Sauna-Aufenthalt in der Zeit von 10 bis 15 Uhr. Ein Spättarif gilt von Montag bis Donnerstag zwischen 20 Uhr und 23 Uhr und kostet 11 Euro. Für eine Vier-Stunden-Karte zahlt man künftig werktags 13 Euro, eine Tageskarte kostet werktags 18 Euro. Inhaber von sogenannten „Geldwertkarten“ können bei den Sauna-Tarifen bis zu 20 Prozent sparen.

Die Gültigkeit von Gutscheinen, die vor der Schließung gekauft wurden, wird um die Dauer der Schließung verlängert.

Alle weiteren Informationen gibt es unter www.monte-mare.de/reichshof

You may also like...