Weihnachtsmärkte im Oberbergischen Kreis 2012

Alle Jahre wieder, kommt das Christuskind auf die Erde nieder, wo wir Menschen sind.

Quelle: Wilhelm Hey (1837) Weise: Friedrich Silcher (1842) 

Tausende Kinder schreiben vor Weihnachten an das Christkind in Engelskirchen. In der Weihnachtspostfiliale wird emsig daran gearbeitet, die vielen Briefe pünktlich zu beantworten. Für die vielen Antwortbriefe benutzt das Christkind sein persönliches Weihnachts-Briefpapier und klebt auf den Umschlag eine festliche Marke.
Wer ihm schreiben möchte, sollte seinen Absender nicht vergessen und den Brief wie folgt adressieren: An das Christkind 51777 Engelskirchen

Was gibt es schöneres als die kalte Jahreszeit, Schnee, Glühwein, deutsches Liedgut und das alles zusammen zu erleben mit seinen Liebsten. Ja, ich sprechen von Weihnachtsmärkte, von denen wir auch im Oberbergischen Kreis einige haben. Um den Überblick nicht zu verlieren, habe ich mir einmal vorgenommen möglichst viele in dieser Liste euch zu präsentieren. Sollte hier noch ein Weihnachtsmarkt finden, könnt ihr diesen gerne als Kommentar unter diesem Artikel eintragen.


Was: Weihnachtsmarkt in und an der Burg Denklingen
Info: Handgefertigtes Kunsthandwerk, Adventsschmuck, Rahmenprogramm, im historischen Burghof und in der Burg Denklingen.
Termin: 01.12. – 01.12.2012 von 11:00 bis 00:00 Uhr
02.12. – 02.12.2012 von 11:00 bis 00:00 Uhr
Wo: historischen Burghof und in der Burg Denklingen.

Was: Adventskalender Gummersbach
Info: „Die Portale von Gummersbach”

Begleiten Sie uns in das weihnachtliche Herz unserer Stadt und genießen Sie einen der außergewöhnlichsten Adventskalender der Welt:

Die Portale von Gummersbach

Diese aufwendige und optisch sehr imposante Kunstaktion besteht aus 24 großen Türportalen mit einer Höhe von jeweils 2,66 Meter und einem Gewicht von über 1 Tonne – und das auf einer Strecke von 200 Metern.
Allein an der Herstellung und den begleitenden Aktionen sind über 40 Unternehmen, 2 Schulen, 2 Hilfsorganisationen sowie viele weitere engagierte Menschen beteiligt.

Entdecken Sie die Geheimnisse der Portale von Gummersbach und
erleben Sie täglich eine neue und wunderbare Überraschung!

Morgens zur Türöffnung, ab 11.00 Uhr in der Fußgängerzone . . .
. . . oder gleichzeitig auf der Homepage:

www.adventskalender-gummersbach.de Rubrik: Überraschung heute!
Einfach großARTig!!

Viel Spaß wünschen Ihnen:
Citymanagement, Innenstadtgemeinschaft und
Team3-Veranstaltungsservice Gummersbach
Termin: 1.-24.12.2012
Wo: Fußgängerzone Gummersbach

Was: Nikolausmarkt Bergneustadt 2012
Info: Traditioneller Altstädter Nikolausmarkt Der Altstädter Nikolausmarkt am Heimatmuseum in der Historischen Altstadt Bergneustadts, der traditionell am ersten Adventswochenende stattfindet, wird ausschließlich von Neustädter Vereinen gestaltet. Im schmucken Ambiente der Fachwerkhäuser sorgen weihnachtliche Angebote wie Holzwaren, selbstgefertigte Weihnachtsdekorationen, etc., bergische Leckereien wie ‘Riiwekauken’ und der Orangenpunsch, der Besuch des Nikolauses, sowie das bekannte Glücksrad, an dem es attraktive Preise zu gewinnen gibt, für die anheimelnde Atmosphäre. Im Backhaus wird von der Bäckerei Bürger knuspriges Steinofenbrot gebacken. Am Samstagabend findet um 19.00 Uhr ein öffentliches Vorspiel der Musikschule Bergneustadt im Heimatmuseum statt. In der Museumsgalerie baut die Bäckerei Gießelmann am Sonntag mit Kindern ein riesiges „Lebkuchen-Knusperhaus“, das anschließend als Spielhaus an einen Kindergarten verlost wird. In der Museums-Schmiede werden verschiedene „Nystädter Schmiedewasser“ angeboten, die neben dem Schmiedefeuer auch innere Wärme garantieren.
Termin: Fr. 30.11.2012 von 18.00 – 22.00 Uhr
Sa. 01.12.2012 von 15.00 – 22.00 Uhr
So. 02.12.2012 von 11.00 – 18.00 Uhr
Wo: Am Heimatmuseum, Wallstraße 1, in der Historischen Altstadt

Was: Weihnachtsmarkt in Marienheide
Info: “Klein aber Fein” – In gemütlicher und geselliger Runde präsentieren die ortsansässigen Einzelhändler am 2. Adventswochenende ihre Produkte auf dem Heier Platz.
Termin: 08.12. – 09.12.2012 von 11:00 bis 19:00 Uhr
Wo: Heier Platz

Was: Weihnachtsmarkt in Wiehl
Info: Mit verkaufsoffenem Sonntag, am Sonntag fährt der Weihnachtsmann mit der Postkutsche vor und verteilt Weckmänner.
Termin: 08.12. – 09.12.2012 von 11:00 bis 20:00 Uhr
Wo: Hauptstraße Wiehl

Was: Weihnachtsmarkt im Golddorf Marienhagen
Info: Im historischen Ortskern des Golddorfes 51674 Wiehl-Marienhagen wird am 01. und 02. Dezember der 8. Weihnachtsmarkt veranstaltet. Liebevoll gestaltete Verkaufshütten, traditionelle Aussteller, aber vor allem die heimischen Anbieter von Vereinen und Organisationen schaffen eine gemütliche Atmosphäre. Sie machen den Marienhagener Weihnachtsmarkt im historischen Ortskern zu einem außergewöhnlichen Erlebnis.

Das Besondere an diesem Weihnachtsmarkt ist die spürbare weihnachtliche Wärme, die sich durch den ganzen Ort zieht und die Besucher bei weihnachtlichen Näharbeiten, liebevoll hergestellten Adventsgestecken oder auch dekorativen Kerzen anstecken wird.

Wer weiß, vielleicht verwandelt Frau Holle den alten Dorfplatz in ein schneebedecktes Idyll. Aber auch ohne Schnee können die Besucher um die Feuerkörbe stehen und bei Glühwein und Jagertee den Beginn der Weihnachtszeit noch intensiver genießen.

Für ein weihnachtliches Rahmenprogramm sorgen verschiedene Musikgruppen. Für die Kindern wird wieder ein ganz besonderes Highlight geboten.

Samstags ist der Weihnachtsmarkt von 14 bis 21 Uhr geöffnet, und Sonntags von 11 bis 20 Uhr. Weitere Informationen finden Sie auch auf der Internetseite www.Wiehl-Marienhagen.de. Kostenlose Parkplätze sind in der Nähe des Marktes ausgeschildert.
Termin: 01.12. – 02.12.2012 von 11:00 bis 20:00 Uhr
Wo: Dorfplatz Marienhagen

Was: Weihnachtsmarkt in Nümbrecht
Info: Was wäre die Vorweihnachtszeit ohne die Weihnachtsmärkte mit den kleinen Buden, dem Duft nach Glühwein, gebrannten Mandeln und Maronen?
Ein Besuch des diesjährigen Weihnachtsmarktes, im historischen Ortskern des Heilklimatischen Kurortes von Nümbrecht, lohnt sich auf jeden Fall.

Liebevoll geschmückte Marktstände, stimmungsvolle Lichtobjekte, Weihnachtsgestecke und vieles mehr.

Auch fürs leibliche Wohl ist bestens gesorgt und zu Bratapfel und Zimtstern, wärmt man sich am Bestens mit Glühwein oder einer heißen Schokolade auf.
Termin: 15.12. – 15.12.2012 von 10:00 bis 20:00 Uhr
16.12. – 16.12.2012 von 11:00 bis 20:00 Uhr
Wo: Hauptstraße Nümbrecht

Was: Weihnachtsmarkt rund um die Burg Bielstein 
Info: Ein kleiner Rückblick vom letzten Jahr findet ihr bei uns im Blog.
Termin: 15/16. Dezember 2012 ( 3. Adventswochende)
Wo: Burg Bielstein

Was: 3. Christkindmarkt Engelskirchen 2012
Info: In himmlischer Atmosphäre Weihnachten genießen – Christkindmarkt Engelskirchen, wo das Christkind wohnt. Nicht nur das Christkind wohnt in Engelskirchen, sondern nun schon zum dritten Mal findet auf einem eigens dafür hergerichteten Veranstaltungsplatz in der Parkanlage hinter dem Rathaus Engelskirchen der „Christkindmarkt Engelskirchen“ statt. Die Besucher können nicht nur einen Weihnachtsmarkt in traumhaftem Ambiente direkt an der Agger gelegen erleben, es sind zu diesem Anlass auch zahlreiche Besonderheiten geplant:
Es wird ein Rahmenprogramm mit großer Showbühne für die örtlichen Vereine und Künstler, sowie ein großes Kunsthandwerker/ Ehrenamtzelt, Ballonglühen im Park, ein historisches Kinderkarussell, eine Eislaufbahn mit Schlittschuhverleih und evtl. wieder einen Sonderzug aus Köln geben. Darüber hinaus gibt es einen Besuch des Christkindes in der Christkindpostfiliale, Sonderführungen im LVR Museum, einen verkaufsoffenen Sonntag der Geschäfte in Engelskirchen, eine Handspindel mit Sondermünze, und, und, und.
Bei alle dem liegt ein Hauch von Heiligabend in der Luft, also lassen Sie sich verzaubern von der Wärme der weichen Lichter und einer Weihnachtsstimmung, die, geborgen zwischen Fachwerkhäuschen und Tannenbäumen, schöner nicht sein könnte.
Der Duft von Köstlichkeiten, Tannengrün, die bekannten Engelsfiguren, Weihnachtsmusik, das Christkind – kurz: Alles, was einen echten Christkindmarkt ausmacht.
Bei alle dem begrüßen Engel alle Gäste des Marktes, zu dem der Eintritt frei ist.
Erleben Sie Engelskirchen, unser Christkindmärchen 2012.
Termin: 14.12. – 14.12.2012 von 13:00 bis 21:00 Uhr
15.12. – 15.12.2012 von 11:00 bis 21:00 Uhr
16.12. – 16.12.2012 von 11:00 bis 20:00 Uhr
Wo: Engels-Platz Engelskirchen

Was: 13. Oberbantenberger Weihnachtsmarkt
Info: Dörflicher Weihnachtsmarkt am 16. Dezember 2012 von 11:00 bis 18:00 Uhr rund um die Kirche.
Termin: 16.12. – 16.12.2012 von 11:00 bis 18:00 Uhr
Wo: Evangelische Kirche Oberbantenberg

Eine Übersicht über die schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands und ihre Sehenswürdigkeiten findet ihr hier

Similar Posts:

You may also like...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>