Leckere Kürbissuppe – Rezept

Hier findet ihr ein tolles, leckeres Rezept für Kürbissuppe genau richtig bei dem kalten Wetter und wenn man mehr macht und wegfriert, hat man auch noch länger was davon.



amazon.de

Zutaten:

1 Kürbis(se) (Hokkaido)
1 Zwiebel(n)
750 ml Brühe
60 g Ingwer, frischer
1 TL Currypulver
Chili, frischer (alternativ Sambal Oelek)
1 TL Kreuzkümmel
1 Becher Crème fraîche oder Sahne
½ TL Salz
1 EL Zucker
Pfeffer
 etwas Kerbel bei Bedarf

Zubereitung:

Hokkaido-Kürbis waschen und evtl. schadhafte Stellen wegschneiden. Dann zerteilen, die Kerne entfernen und den Rest in ca. 1,5 – 2 cm große Würfel schneiden.

Die Zwiebel schälen, würfeln und in einem erhitzten Topf andünsten. Dann salzen und die Kürbiswürfel dazugeben. Ca. 750 ml Brühe angießen und frischen Ingwer (gerieben oder klein geschnitten), bis zu 1 TL Currypulver, bis zu 1 TL Cumin (Kreuzkümmel), frischen Pfeffer aus der Pfeffermühle, frischen Chili (oder etwas Sambal Olek), bis zu ½ TL Salz, 1 EL Zucker (wichtig!) und nach Geschmack etwas Kerbel dazugeben.
Die Suppe wird recht sämig und ist fertig und wenn die Schale weich ist, nach ca. 20-25 Min. vorsichtig pürieren (Vorsicht dabei – die Flecken sind hartnäckig). Wer die Suppe mit Biss mag, püriert nicht.
Mit 1 Becher Crème fraiche oder Sahne abschmecken.

Das könnte Dich auch interessieren...