Krimi, Kunst und Kaffeeklatsch

Der Dorfkern des Ortes Müllenbach zwischen Marienheide und Gummersbach ist mit Büchern und Blumen „überpflanzt“. An den Ständen wird Lesestoff fast jeder Gattung angeboten – als Sonderthema ist der „Krimi“ hervorgehoben.


Kunst Erlebst du in der Galerie des Alten Fuhrmannshofs: „Wachtraumbilder“, eine Ausstellung der Künstlerin Ines Trost. Das Erzählkontor dieses geschichtlichen Hauses ist Veranstaltungsort für eine Krimilesung mit Dr. Lutz Kliche, sozusagen Mord vor Ort: „Lindenplatz, 17.Juni“.

Der Kaffeeklatsch erwartet dich am Waffelstand des Gemeinnützigen Vereins und die Fuhrmannskneipe im „Haus der Geschichten“ bietet selbst gebackene Torten, deftige Würstchen und Getränke an. Passend dazu könnt ihr das „Bergische Abitur“ in der Zwergschule dieses „Museums des Alltags“ ablegen.

Weitere Büchermärkte finden stets am 1. und 3.Wochenende jeden Monats (von 11 bis 17 Uhr)in Müllenbach statt.

Habt ihr Bücher die im Wege stehen und die ihr verkaufen möchtet? Dann bietet doch beim Müllenbach Büchermarkt einen Stand an. Informationen erhaltet ihr bei Helga Woisetschläger: Mo-Fr: Telefonisch 02261-290412 oder per E-Mail unter hw(at)kw-gm.de

Das könnte Dich auch interessieren...