Es geht weiter voran Richtung VFL-Halle

Das Hallenkonzept umfasst eine einfache aber dennoch Multifunktionshalle, die für 4000 Zuschauen Platz bietet, und auf dem Steinmüllergelände neben der Halle 32 errichtet werden soll. Die Halle soll außerdem über VIP-Logen verfügen und derzeitige Berechnungen etwa 8,5 bis 9 Mio. Euro kosten.

Die Entscheidung darüber, wer die neue Vfl-Halle auf dem Steinmüller-Gelände bauen soll, ist gefallen. Am 22.Mai 2012 tagte der Aufsichtsrat der Arena Gummersbach GmbH und entschieden sich für einen der beiden noch verbliebenen Anbieter.

Wer den Zuschlag am Ende erhalten hat, darf aufgrund des europäischen Vergaberechts noch nicht bekanntgegeben werden. Am 14. Juni wird der Auftrag offizill vergeben. Danach sollen die Steine richtig ins rollen kommen damit der VfL Gummersbach die Saison 2013/14 in der neuen Schwalbe Arena spielen kann.

You may also like...