Souvenir aus Nümbrecht – das Nümbrechter T-Shirt

Nümbrecht wirbt für Touristen auf Ihrer Homepage mit dem Satz: „Nümbrecht darf sich zu den nur 15 Orten in Deutschland zählen, die mit dem Prädikat Heilklimatischer Kurort der Premium Class ausgezeichnet wurden.“ Gute Luft ist dabei ein absolutes muss. Wie Radio Berg heute berichtete wird dieser zur Zeit wohl getestet. Viel schlimmer scheint es aber für die Bezirksregierung Köln zu sein, das es zu wenig Souvenirs gibt so wie Radio Berg gestern berichtete.

Ist es denn Pflicht Souvenirs verkaufen zu müssen als Heilklimatischer Kurort?

Die Mitarbeiter der Bezierksregierung Köln scheint dies wohl gestört zu haben. Ich und damit dürfte ich nicht alleine stehen, finde es nervig mit dem ganzen Nippes zugeschmissen zu werden. Auf der Homepage des Verbands der Heilklimatischen Kurorte Deutschlands e.V. habe ich ebenfalls keinen Eintrag gefunden, wo es um Souvenirs oder sogar deren Menge geht.

Schon jetzt gehören 16 der 51 heilklimatischen Kurorte zur Gruppe der „Premium-Class“. Neben dem Engagement für ein gesundes Klima kümmern sie sich auch noch in allen anderen Bereichen um den Erhalt der Natur.

Nach etwas Suche bin ich allerdings auf ein tolles Projekt und damit verbunden auch tolle Souvenirs gekommen.

Die Jahrgangstufe 11 des Homburgisches Gymnasium Nümbrecht hat im Rahmen eines Projektkurses  eine Firma gegründet und verkaufen nun das „Nümbrechtshirt“. Erhältlich in der Buchhandlung Lesezeichen, im Sportpark Nümbrecht, bei LotoTotoLand, und auch in der Touristinformation in Nümbrecht. Preis pro T-Shirt 15,- €. Bestellen könnt ihr auch ganz modern über das Internet: http://diikay.jimdo.com/n%C3%BCmbrechtshirts/

 

 

You may also like...