Wo soll ich am besten meine privaten Fotos und Videos sichern?

Mein Sohn wird heute vier Jahre alt und das schwellgt man ja schon ein wenig in Erinnerung. Mit dazu gehören natürlich Fotos und Videos, die man über die Jahre sammelt. Gerne würde ich diese sichern um sie dann auch in einigen Jahren vielleicht auf der Hochzeit meines Sohnes zeigen zu können. Wie sollte man diese am besten sichern und wo?

www.mymms.de

Mit Dropbox, Microsoft Skydrive und Googledrive gibt es nun drei Dienste, die kostenlos Daten synchronisieren. Alle habe ich mir angeschaut und bin doch sehr erstaunt über die Qualität.

Der erste der Dienste war Dropbox. Dieses Cloud verhält sich wie die eigene Festplatte im Rechner. Wer das Programm auf seinen Geräten installiert, erhält eine Art universalen Austauschordner. Wird eine Datei verändert, die im Dropbox-Verzeichnis beispielsweise auf dem Smartphone liegt, überträgt der Dienst diese Veränderungen auch auf alle anderen Geräte, auf denen ein Nutzer eine solche Dropbox eingerichtet hat. Gleichzeitig wird eine Kopie auf Servern des Unternehmens gespeichert. Damit existiert stets eine Sicherungskopie.

Auf von Microsoft gibt es eine Cloud namens Skydrive. Diese stellt bis zu 7 Gigabyte kostenlos zu verfügung. Skydrive wirkt auf dem eigenen Rechner wie ein Ordner und sychronisiert ebenfalls automatisch neue Inhalte.

Der dritte Dienst im Bunde ist Google und heißt Googledrive. Leider ist dieser zur Zeit noch nicht zu erreichen. Googledrive bietet gratis fünf Gigabyte Speicher und kann gegen Gebühr auf bis zu ein Terabyte vergrößert werden.

Nun bin ich aber bei der ganze Auswahl immer noch nicht viel weiter. Ich frage mich einfach ob die „Clouds“ sicher sind und meine Daten auch über mehre Jahre oder sogar Jahrzente sicher aufgehoben sind.

Wie speichert ihr denn?

[poll id=“3″]

 

Das könnte Dich auch interessieren...