Rechtliches rund um regionale Produkte – Video

Der Verbraucher möchte beim Kauf ja gerne wissen, was er da kauft. Zum Beispiel: Was ist in Lebensmitteln drin? Aber nicht jeder schaut allein auf die Inhaltsstoffe. Denn schließlich sind auch Rezeptur und Herstellung wichtig. Regionale Herkunftsarten sind da oft eine Art Qualitätsversprechen – wie zum Beispiel „Spreewälder Gurke“ oder „Kölsch“. Doch wann darf ein Hersteller sein Produkt mit so einem Titel versehen?

Hier gehts zum Video von N-TV 

Das könnte Dich auch interessieren...