Die Sommerzeit beginnt

Quelle: Wikipedia

Es ist wieder einmal soweit: Die Uhren werden in der Nacht vom 24. auf den 25. März auf Sommerzeit umgestellt. Im Frühjahr ist der Zeitpunkt der Umstellung für einige unangenehm, weil die Uhren in der Nacht um 2 Uhr um eine Stunde vorgestellt werden, also eine Stunde weniger Schlaf.

Der Vorteil der Zeitumstellung soll – so das ursprüngliche Ziel – darin liegen, dass es abends länger hell ist und damit Strom gespart werden kann. Obwohl dieser Vorteil von manchen Fachleuten infrage gestellt wird, halten die Verantwortlichen europaweit an der Zeitumstellung fest. Lediglich Russland ist aus der Umstellungspraxis ausgestiegen.

Haltet ihr die Zeitumstellungen noch für sinnvoll?

You may also like...